Mehrfamilienhäuser

  • Ergebnisse: 14
  • Liste A-Z
  • Ort wählen:
  • Austausch einer Flüssiggasheizung gegen einen neuen Pellet-Brennwertkessel

    Anschrift:
    Hevener Mark 26
    58455 Witten

    Beschreibung:
    In einem Dreifamilienhaus in Witten ersetzt der neue Pellet-Brennwertkessel eine Flüssiggas-Heizung, der die im Abgas enthaltene latente Wärme nutzt. Durch den hydraulischen Abgleich ist eine dauerhafte Kondensation der Abgase gewährleistet.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beteiligte Unternehmen: SWB GmbH - Sonnen- und Windenergieanlagenbau GmbH, ein Handwerksbetrieb in Selbstverwaltung seit 1980 (Herten)
    Energiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Der Pellet-Brennwertkessel Pellematic Plus von Ökofen nutzt die im Abgas enthaltene latente Wärme (bei einem zusätzlichen Energiegewinn von bis zu 12 %). Eine Solaranlage mit 15,6 m² Kollektorfläche wurde bereits installiert.
    Erzielte Einsparungen: Heizkosten um 30 Prozent
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Karl-Heinz Hüsing (SWB)
    Tel.: 02366-43965
  • Barrierefreies 10-Familienhaus im Niedrigenergiestandard

    Anschrift:
    Schüzenstraße 72
    46236 Bottrop

    Beschreibung:
    Das Haus umfasst 10 barrierefreie Wohnungen und erfüllt den Niedrigenergiestandard. Es ist gut wärmegedämmt und wird mit Fernwärme versorgt (inkl. Wasserversorgung): keine Stufen, rollstuhlgerechte Türenbreiten, Aufzug und ebenerdige Duschen.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 10
    Denkmalschutz: Nein
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Architekt(en): Dipl.-Ing. Eberhard Ganz
    Energiestandard
    Sonstiges: Niedrigenergiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Wärmedämmung der verklinkerten Außenfassade
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Fußbodenheizung, gut isolierte Kellerräume
    Barrierefreiheit
    Beschreibung: komplett barrierefreie, schwellenfreie Badezimmer, Wohnräume, Gärten.
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Eberhard Ganz
    Tel.: 02041/72190
  • Einbau einer Micro-KWK-Anlage in ein Mehrfamilienhaus

    Anschrift:
    Ernst-Ender-Straße 23
    46240 Bottrop

    Beschreibung:
    Micro KWK Gasbrennwertgerät mit einem 1,0 KVA Stromerzeuger auf Stirlingtechnologie führt zu ca. 60 Eigenversorgung.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beteiligte Unternehmen: Smit GmbH, Bottrop
    Energiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Micro KWK Gasbrennwertgerät mit einem 1,0 KVA Stromerzeuger auf Stirlingtechnologie führt zu ca. 60% Eigenversorgung.
    Erzielte Einsparungen: 60% Energie
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Dirk Smit (Smit GmbH)
    Tel.: 02041-51239
  • Energetische Komplettsanierung eines MFH aus den 60er Jahren

    Anschrift:
    Zeppelinstr. 22
    46236 Bottrop

    Beschreibung:
    Energetische Komplettsanierung eines MFHs auf KfW 85-Standard: Dach-, Fassaden- u. Kellerdämmung, Fenster- u. Türaustausch, Umrüstung auf Fernwärme.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 6
    Keller: Ja
    Baujahr: 1967
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 04/2012
    Fertigstellung: 11/2012
    Gebäudeenergieberater: Energieberatung Björn Gottemeier, Jahnstr. 17, 46236 Bottrop
    Beteiligte Unternehmen: Smit GmbH - Heizung, Sanitär, Solar, Service (Bottrop) , Malerbetrieb Rütten (Bottrop), Gwosdz-Bedachungen (Bottrop)
    Investitionsvolumen gesamt: ca. 185.000 (energetische Sanierung)
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 85
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Aufsparrendämmung 14cm/WLG 024 am Dach, Fassadendämmung 14cm/032 und Kellerdecke 8cm/032, Fenster dreifach verglast 0,95 W/m²K
    Erzielte Einsparungen: Primärenergiebedarf vor Sanierung 341 kWh/m², nach Sanierung 20 kWh/m²
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Erneuerung aller Heizkörper, Umrüstung der Warmwasserversorgung von dezentral auf zentral
    Erzielte Einsparungen: Primärenergiebedarf vor Sanierung 341 kWh/m², nach Sanierung 20 kWh/m²
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Umrüstung von Gasheizung und elektrischer Warmwasserversorgung auf Fernwärme
    Erzielte Einsparungen: Primärenergiebedarf vor Sanierung 341 kWh/m², nach Sanierung 20 kWh/m²
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Björn Gottemeier
    Tel.: 020413765100
  • Energiesparhaus mit Wärmepumpe und Solaranlage

    Anschrift:
    Heintsmannsheide 21
    44795 Bochum

    Beschreibung:
    Energiesparhaus mit Wärmepumpe und Solaranlage.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 11
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beteiligte Unternehmen: SWB GmbH - Sonnen- und Windenergieanlagenbau GmbH, ein Handwerksbetrieb in Selbstverwaltung seit 1980 (Herten)
    Energiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Das Haus ist optimal gedämmt und liegt mit 38 kWh/m² im Jahr bei ca. der Hälfte der Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).
    Erzielte Einsparungen: Ca. 50 %
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Energiesparhaus mit Wärmepumpe (Fa. Vaillant mit einer Heizleistung von 45 kW) und einer thermischen Solaranlage mit einer Kollektorfläche von 30 m².
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Karl-Heinz Hüsing (SWB)
    Tel.: 02366-43965
  • KfW-50-Haus

    Anschrift:
    Ottostraße 46
    45889 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Sanierung eines Mehrfamilienhauses von 1978: Dämmung von Wänden, Dach und Decken sowie Einbau von Brennwertheizung und Sonnenkollektoren, Zu-und Abluft mit Wärmerückgewinnung, Kollektoren für Warmwasser und Heizungsunterstützung.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Wohn-/Nutzfläche in m2: 240
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 2
    Keller: Ja
    Baujahr: 1978
    Denkmalschutz: Nein
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2010
    Fertigstellung: 2012
    Gebäudeenergieberater: L. Bergmann
    Beteiligte Unternehmen: Sadlowski (Gelsenkirchen), Töberg (Essen)
    Investitionsvolumen gesamt: ca. 100.000 €
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 55
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Dämmung, Wände, Dach, Decken usw.
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Brennwertheizung, Sonnenkollektoren, Zu-und Abluft mit WRG usw.
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Kollektoren für WW und Heizungsunterstützung usw.
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Fam. Molter
  • KfW-70-Haus

    Anschrift:
    Tiemannsweg 29
    45891 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Sanierung Mehrfamilienhauses von 1980 nach KfW 70 Standard.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Wohn-/Nutzfläche in m2: 220
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 2
    Keller: Ja
    Baujahr: 1980
    Denkmalschutz: Nein
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 70
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Herr Brönstrup
  • Mehrfamilienhaus im Passivhausstandard

    Anschrift:
    Gladbecker Str. 348
    46240 Bottrop

    Beschreibung:
    Umfangreiche Fassaden- und Dachdämmung unter Einsatz von Wärmedämmverbundsystem, Wärmeschutzverglasung, Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Wärmepumpenanlage, Photovoltaikanlage mit 15,5 KWp.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Wohn-/Nutzfläche in m2: 526
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 8
    Keller: Ja
    Baujahr: 2010
    Denkmalschutz: Nein
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2009
    Fertigstellung: 2010
    Gebäudeenergieberater: Heiko Ulager, An der Knippenburg 66, 46238 Bottrop
    Beteiligte Unternehmen: Herbst Gebäudetechnik GmbH
    Investitionsvolumen gesamt: 1,10 Mio
    Energiestandard
    Energiestandard: Passivhaus
    Sonstiges: Ohne PHPP2007 Zertifizierung
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Wärmedammverbundsystem 200mm, Dachdämmung 400 mm, Wärmeschutzverglasung
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Wärmepumpenanlage
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Photovoltaikanlage 15,5 KWp
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Heiko Ulager
    Tel.: 0204163195
  • Nahwärmeleitung verbindet 3 MFHs mit Wärme aus KWK-Anlage

    Anschrift:
    Im Haarmannsbusch 90
    44797 Bochum

    Beschreibung:
    In Bochum wurden 3 kleine Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 9 Wohneinheiten mit einer Nahwärmeleitung verbunden. Die Häuser werden jetzt aus der KWK-Heizzentrale mit Energie und warmem Wasser für die Heizung versorgt.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 9
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beteiligte Unternehmen: SWB GmbH - Sonnen- und Windenergieanlagenbau GmbH, ein Handwerksbetrieb in Selbstverwaltung seit 1980 (Herten)
    Energiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Die 9 Wohneinheiten werden aus der KWK-Heizzentrale mit Energie und warmem Wasser für die Heizung versorgt. Aus hygienischen Gründen erfolgt die mit einem Frischwassersystem ohne Speicherung von Trinkwasser.
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Karl-Heinz Hüsing (SWB)
    Tel.: 02366-43965
  • Sanierung eines 6-Familienhauses von 1965 zum Effizienzhaus mittels nachwachsender Rohstoffe

    Anschrift:
    Westricher Straße 62
    46348 Schermbeck

    Beschreibung:
    Ein 6-Familienhaus von 1965 wurde zu einem KfW-Effizienz 70 Haus mittels nachwachsender Rohstoffe energetisch um den Faktor 8 saniert.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Baujahr: 1965
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2013
    Fertigstellung: 2014
    Architekt(en): Leo Schwering (Iserlohn)
    Beteiligte Unternehmen: Carina Simons (Herne), wohnbehagen gmbh co. kg - René Willnat (Gescher-Hochmoor)
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 70
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Carina Simons
    Tel.: 02323-957566
  • Sanierung eines Mehrfamilienhauses aus dem Jahr 1973

    Anschrift:
    Albertstraße 44
    45894 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Nach dem Auslaufen der öffentlichen Wohnraumförderung, erfolgte ein kompletter Vollwärmeschutz des zentral gelegenen Mehrfamilienwohnhauses im Rahmen der Sanierung.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Wohn-/Nutzfläche in m2: 330
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 6
    Keller: Ja
    Baujahr: 1973
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2010
    Fertigstellung: 2011
    Architekt(en): Dr. Schramm Fronemann Partner GmbH (Albertstr. 36, Gelsenkirchen)
    Gebäudeenergieberater: Dipl.-Ing. Uwe Schramm (Albertstr. 36, Gelsenkichen)
    Bauträger: Vergabe im Einzelgewerk
    Beteiligte Unternehmen: Fa. Zutz (Gelsenkichen), Fa. Klein (Gelsenkichen)
    Investitionsvolumen gesamt: 350.000
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 70
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Fernwärme (Bestand), Vollwärmeschutz (Dach, Fassade u. Kellerdecke)
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Barrierefreiheit
    Beschreibung: nicht gegeben, da Bauweise Hochpaterre
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Dr. M. Hücktebrock/Hr. Fronemann
    Tel.: 0209-9331140
  • Sanierung von 32 Wohneinheiten aus dem Jahre 1972

    Anschrift:
    Enfieldstr. 233 -239
    45966 Gladbeck

    Beschreibung:
    Sanierung (Vollwärmeschutz) für 32 Wohneinheiten einschließlich Fassaden-, Dach- und Kellerdeckendämmung, Teilnahme am Brillux-Fassadenpreis

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Wohn-/Nutzfläche in m2: 2300
    Anzahl der Wohn- und Nutzeinheiten: 32
    Keller: Ja
    Baujahr: 1972
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2013
    Fertigstellung: 2014
    Architekt(en): Dr. Schramm Fronemann Partner GmbH (Albertstr. 36, Gelsenkichen)
    Gebäudeenergieberater: Enertec (Alfredstr. 243, Essen9
    Bauträger: Vergabe im Einzelgewerk
    Beteiligte Unternehmen: Fa. Betting (Gelsenkirchen), Fa. Freund (Gelsenkirchen)
    Investitionsvolumen gesamt: 700.000,- €
    Energiestandard
    Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 70
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Vollwäreschutz 14 cm WBVS 030 für Fassade, Flachdach, Perlitteverfüllung im Bereich der Kellerdecken (unterseitig), Anpassung Gebäudesohle (umlaufend)
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Barrierefreiheit
    Beschreibung: keine Barrierfreiheit, da Bauweise mit Hochpaterre
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Frau Ewaldt/Herr Fronemann
    Tel.: 0209-9331140
  • Solarthermische Versorgung eines Mehrfamilienhauses

    Anschrift:
    Eichendorffstraße 39
    46242 Bottrop

    Beschreibung:
    Warmwasserbereitung für ein 6-Familienhaus mit Heizungsunterstützung.

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beteiligte Unternehmen: Smith GmbH - Heizung, Sanitär, Solar, Service (Bottrop)
    Energiestandard
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Warmwasserbereitung für ein 6 Familienhaus mit Heizungsunterstützung. - 90 Vacuumröhren mit Heat-Pipe System der Firma Smit - Zwei Speicheranlagen (750l Warmwasser) - Heizungspufferspeicher (500l) - zusätzlich Photovoltaikanlage (1.1KWp)
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Photovoltaikanlage (1.1KWp)
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Dirk Smit (Smit GmbH)
    Tel.: 02041-51239
  • VIVAWEST Zukunftshaus - ein Mehrfamilienhaus als Plus-Energie-Haus

    Anschrift:
    Ostring 124
    46238 Bottrop

    Beschreibung:
    Das VIVAWEST Zukunftshaus dient als Demonstrationsobjekt für den Umbau eines typischen Mehrfamilienhauses aus den 60er Jahren zu einem Plus-Energie-Haus

    Basisdaten
    Kategorie: Mehrfamilienhaus
    Tätigkeiten
    Bauausführung
    Beginn: 2013-2014
    Beteiligte Unternehmen: Vivawest Wohnen, NRW.Bank, Buderus, Kermi, Maico,Salamander, RWE Effizienz, STO, Nelskamp, St. Gobain-Weber, Deutsche Rockwool
    Energiestandard
    Sonstiges: Plus-Energiehaus
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudehülle
    Beschreibung: Innen- und Außendämmung, dreifachverglaste Kunststofffenster, vorgehängtes Fassadensystem
    Energieeffizienzmaßnahmen Gebäudetechnik
    Beschreibung: Erdwärme betriebenen Wärmepumpe, Fußbodenheizsystem, Gebäudelüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, Hausautomation
    Einsatz erneuerbarer Energien
    Beschreibung: Erdwärme betriebene Wärmepummpe für Beheizung und Warmwasserbereitung, PV-Module auf Dach und an Giebelfassade
    Barrierefreiheit
    Energetisches Konzept
    Weitere Informationen
    Kontakt
    Jannis Heuner
    Tel.: 02041-7050-36

Weitere Informationen: