Gelsenkirchen Solarsiedlung (Quelle: M. Duschner)

Energieeffiziente Siedlungen

Zu den 50 Solarsiedlungen in NRW zählen auch sechs Quartiere in der Emscher-Lippe-Region. Das Leitprojekt der EnergieAgentur.NRW startete 1999. Unter dem Motto "Mit der Sonne bauen" werden die Möglichkeiten der Solarenergienutzung für Wärme- und Stromversorgung aufgezeigt und in der Praxis umgesetzt. Diesen ganzheitlichen Ansatz verfolgen auch die 100 Klimaschutzsiedlungen in NRW.

Es geht um Themen wie Anpassung an den Klimawandel, energieeffizientes Bauen in Neubau und Bestand sowie die Reduzierung von CO2. Neben diesen Leitprojekten richtet sich der Fokus auch in anderen Siedlungen der Region auf eine nachhaltige, umweltverträgliche Siedlungsentwicklung. Falls Sie sich vor Ort ein Bild verschaffen wollen, bietet der Energieatlas erste Kennzahlen und die Lage in der Region.

  • Ergebnisse: 12
  • Liste A-Z
  • Ort wählen:
  • Geothermiesiedlung Bottrop-Schultenkamp

    Anschrift:
    Schultenkamp 1
    46244 Bottrop

    Beschreibung:

    Das Baugebiet ist als besonders nachhaltiges Wohnquartier konzipiert: Dem Anspruch von umweltgerechtem und modernem Wohnen aller Generationen wird hier Rechnung getragen. In zehn Jahren entstehen insgesamt ca. 500 Wohnungen. Die Wärmeversorgung wird durch regenerative Erdenergie sichergestellt. Dazu werden Erdsonden bis zu 250 Meter in den Boden eingeführt.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Geothermie, thermische Energie, regenerative Energie, regenerative Energien, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, Heizen, Wärme, Wärmepumpe, Wärmepumpen, Organic-Rankine-Cycle-Anlage, Organic-Rankine-Cycle-Anlagen, ORC, Wärmespeicher, Energieerzeugung, Energiewende
  • Geothermiesiedlung Ziegeleistraße Marl

    Anschrift:
    Ziegeleistraße 4
    45772 Marl

    Beschreibung:

    Pilotprojekt von VIVAWEST: Erdwärme aus einem nicht mehr genutzten 700 Meter tiefen Schacht und weiteren separat angelegten Bohrlöchern in 175m Tiefe, die 36 Wohnungen mit Geothermie versorgen.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Geothermie, thermische Energie, regenerative Energie, regenerative Energien, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, Heizen, Wärme, Wärmepumpe, Wärmepumpen, Organic-Rankine-Cycle-Anlage, Organic-Rankine-Cycle-Anlagen, ORC, Wärmespeicher, Energieerzeugung, Energiewende
  • Klimaschutzsiedlung Gelsenkirchen-Ückendorf

    Anschrift:
    Rheinelbestraße 35
    45886 Gelsenkirchen

    Beschreibung:

    Klimaschutz, anspruchsvolle Architektur, energiesparendes Bauen und sozialer Wohnungsbau stellen keine Gegensätze dar. Die vier barrierefreien Gebäude beinhalten 56 Wohnungen. Sie sind im Passivhausstandard erbaut. Jede Wohnung hat eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung erhalten. Über Solarkollektoren auf dem Dach wird der Pufferspeicher des jeweiligen Hauses aufgeheizt. Die Nachheizung erfolgt über eine Gas-Brennwerttherme.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Umweltbewusstsein, Klimawandel, Energiesparen, umweltschonend, Mitigation, Klimaschutzplan, Zukunft
  • Klimaschutzsiedlung Graf Bismarck

    Anschrift:
    Mindener Weg
    45889 Gelsenkirchen

    Beschreibung:

    Die Siedlung ist in die fünf Bereiche Wald- , Kanal- l, Hafen-, Park- und Gartenviertel aufgeteilt. Jedes dieser Viertel besitzt eine indivieduelle Nutzung. Das während des Planungsprozesses entwickelte Energiekonzept zielt darauf ab den Standort durch die verpflichtende Nutzung von Solarthermie und die Errichtung energieeffizienter Gebäude zu entwickeln. Die Gebäude nach kfw-Effizienzhaus-70-Standard können sich mit einer Pelletsheizung oder Wärmepumpe autark versorgen.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Umweltbewusstsein, Klimawandel, Energiesparen, umweltschonend, Mitigation, Klimaschutzplan, Zukunft
  • Klimaschutzsiedlung Haltern am See

    Anschrift:
    Hennewiger Weg
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:

    Auf dem 3.100 Quadratmeter großen Grundstück erstreckt sich ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohneinheiten im Passivhaus-Standard. Der Bau wurde im Jahr 2015 durch die zwei Jahre zuvor gegründete LiNa Leben in Nachbarschaft eG initiiert und im Sommer 2017 fertiggestellt. Weitere Kenngrößen des Energiekonzepts: Holzpelletheizung, Solarthermie, Photovoltaik und eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Umweltbewusstsein, Klimawandel, Energiesparen, umweltschonend, Mitigation, Klimaschutzplan, Zukunft
  • Klimaschutzsiedlung Waltrop

    Anschrift:
    Messingfeldstraße
    45731 Waltrop

    Beschreibung:

    Südlich des Waltroper Stadtkerns gelegen befindet sich die Klimaschutzsiedlung Waltrop. Auf dem Gelände einer ehemaligen Kirche wurde das Bauprojekt 2017 fertiggestellt. Noch heute erinnert der Kirchturm an die vorherige Nutzung. Die Siedlung umfasst 29 Wohneinheiten. Die Gebäude wurden teilweise im Passivhaus und teilweise im Drei-Liter-Standard gebaut. Wärmepumpen versorgen die Ein- und Zweifamilienhäuser und auf den Dächern wurden PV-Anlagen installiert.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Umweltbewusstsein, Klimawandel, Energiesparen, umweltschonend, Mitigation, Klimaschutzplan, Zukunft
  • Solarsiedlung Castrop-Rauxel

    Anschrift:
    Akazienweg 1
    44577 Castrop-Rauxel

    Beschreibung:

    Die 30 Wohneinheiten dieser Siedlung wurden auf einem ehemaligen Sportplatz erbaut. So entstand ein in sich geschlossenes Areal, umgeben von Bäumen. Attraktiv ist die Nähe zu wichtigen Infrastruktureinrichtungen wie Kindergärten, Grundschulen und Arztpraxen. Ein besonderes Merkmal sind die Wohnhöfe, welche zum nachbarschaftlichen Zusammenleben und zur Aufenthaltsqualität beitragen sollen. Jedes Gebäude hat ein individuelles Energiekonzept.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende
  • Solarsiedlung Dorsten-Holsterhausen

    Anschrift:
    Koldenfeld 19
    46284 Dorsten

    Beschreibung:

    Durch die Nähe der A31 und die in der Umgebung befindlichen Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten ist eine gute infrastrukturelle Anbindung gegeben. Die Siedlung besteht aus unterschiedlichen Haustypen, erbaut im Passiv-Stil und als 3-Liter-Häuser.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende
  • Solarsiedlung Gelsenkirchen-Bismarck

    Anschrift:
    Sonnenhof 4
    45889 Gelsenkirchen

    Beschreibung:

    Die Solarsiedlung Gelsenkirchen-Bismark war die erste Solarsiedlung des Ruhrgebiets. Der Erstbezug erfolgte schon 1999. Es wurde besonderer Wert auf einen hohen Dämmstandard gelegt, so dass der durchschnittliche Heizwärmebedarf 40 - 60 Prozent unter den Anforderungen der gültigen Wärmeschutzverordnung liegt.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende
  • Solarsiedlung Gelsenkirchen Schaffrath

    Anschrift:
    Hegerothsweg 3
    45897 Gelsenkirchen

    Beschreibung:

    Die Siedlung besteht aus 422 Wohnungen, verteilt auf 71 Häuser. Die Häuser wurden in den 1960er Jahren gebaut und seitdem mehrmals modernisiert um den Energieverbrauch zu verringern. 2001-2004 wurden zahlreiche energietechnische Verbesserungen vorgenommen, wie etwa die Umstellung der Warmwasserbereitung von elektrischen Durchlauferhitzern auf blockweise zentrale Warmwasserbereitung, der Einbau von Regenwassernutzungsanlagen. 2008 wurde eine Photovoltaikanlage mit insgesamt 825 kWp installiert.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende
  • Solarthermiesiedlung Gelsenkirchen-Lindenhof

    Anschrift:
    Lindenhof 1
    45891 Gelsenkirchen

    Beschreibung:

    Schon in den 1950er Jahren als Bergbausiedlung gebaut und seitdem mehrfach modernisiert, handelt es sich hier um die erste Altbau-Solarsiedlung in Nordrhein-Westfalen. Durch Maßnahmen wie z.B. die Zusammenlegung von Wohnungen, dem Einbau von Wärmedämmverbundsystemen und der Umstellung der Wärmeversorgung auf fünf Nahwärmezentralen mit Gasbrennwerttechnik konnte der Energieverbrauch auf fast ein Fünftel des ursprünglichen Energieverbrauches reduziert werden.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende
  • Solarsiedlung sonne+ Herten

    Anschrift:
    Elper Straße 151
    45701 Herten

    Beschreibung:

    Die Siedlung sonne+ in Herten-Scherlebeck verbindet Wohnen mit innovativer, klimaschonender Energieversorgung. Die Siedlung wird über eine Energiezentrale - ein modernes Bioerdgas-Blockheizkraftwerk - mit Wärme und Strom versorgt. Bei den Häusern handelt es sich um Passivhäuser und 3-Liter-Häuser mit Photovoltaikanlagen. Letztere sollen eine Gesamtleistung von bis zu 190 kWp erreichen.

    Tätigkeiten
    Besondere Kompetenzen:
    Netzwerkaktivitäten:
    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Wohngebiet, Solarsiedlung, Modellsiedlung, Reallabor, Umweltsiedlung, Energiekonzept, Sonnenenergie, erneuerbare Energie, erneuerbare Energien, regenerative Energie, regenerative Energien, Sonnenstrahlung, Photovoltaik, Photovoltaikanlage, Photovoltaikanlagen, PV, Sonnenkollektor, Sonnenkollektoren, Solarzelle, Solarzellen, Solardach, Solardächer, Energieerzeugung, Energiewende