Gelsenkirchen Solarsiedlung (Quelle: M. Duschner)

Energieeffiziente Siedlungen

Zu den 50 Solarsiedlungen in NRW zählen auch sechs Quartiere in der Emscher-Lippe-Region. Das Leitprojekt der EnergieAgentur.NRW startete 1999. Unter dem Motto "Mit der Sonne bauen" werden die Möglichkeiten der Solarenergienutzung für Wärme- und Stromversorgung aufgezeigt und in der Praxis umgesetzt. Diesen ganzheitlichen Ansatz verfolgen auch die 100 Klimaschutzsiedlungen in NRW.

Es geht um Themen wie Anpassung an den Klimawandel, energieeffizientes Bauen in Neubau und Bestand sowie die Reduzierung von CO2. Neben diesen Leitprojekten richtet sich der Fokus auch in anderen Siedlungen der Region auf eine nachhaltige, umweltverträgliche Siedlungsentwicklung. Falls Sie sich vor Ort ein Bild verschaffen wollen, bietet der Energieatlas erste Kennzahlen und die Lage in der Region.

Klimaschutzsiedlung Graf Bismarck

Anschrift:
Mindener Weg
45889 Gelsenkirchen

Beschreibung:

Die Siedlung ist in die fünf Bereiche Wald- , Kanal- l, Hafen-, Park- und Gartenviertel aufgeteilt. Jedes dieser Viertel besitzt eine indivieduelle Nutzung. Das während des Planungsprozesses entwickelte Energiekonzept zielt darauf ab den Standort durch die verpflichtende Nutzung von Solarthermie und die Errichtung energieeffizienter Gebäude zu entwickeln. Die Gebäude nach kfw-Effizienzhaus-70-Standard können sich mit einer Pelletsheizung oder Wärmepumpe autark versorgen.

Tätigkeiten
Besondere Kompetenzen:
Netzwerkaktivitäten:
Kontakt