Recklinghausen Windpark (Quelle: M. Eckl)

Erneuerbare Energien

Aus nachwachsender Biomasse wie Energiepflanzen, Holz oder Reststoffe (z.B. Gülle) wird vielerorts Bioenergie erzeugt. Dabei kann nicht nur elektrischer Strom produziert werden, sondern auch Energie in Form von Wärme oder Biokraftstoff gewonnen werden. Bioenergie bietet daher gerade auch eine weitere Einnahmequelle für die Landwirtschaft, wovon wiederum die regionale Wertschöpfung profitiert. Wo, wie und in welchem Maße regenerative Energie in der Emscher-Lippe-Region "produziert" wird, können Sie hier entdecken!

Hier gehts zur Online-Karte:

Anlagenbestand in den Kommunen
Stadt
Anzahl der Anlagen
Leistung in kW
Bottrop
5
2385
Castrop-Rauxel
3
535
Datteln
1
37
Dorsten
7
1809
Gelsenkirchen
2
1429
Gladbeck
1
18
Haltern am See
2
200
Herten
2
370
Marl
2
9600
Waltrop
1
265
Summe:
26
16648

Quellen: Amprion GmbH (laufende Aktualisierung, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit)


Entwicklung der Bioenergieanlagen

Inbetriebnahme
Anzahl der Anlagen
Leistung in kW
1997
2
370
2000
1
360
2001
2
537
2006
1
150
2007
3
629
2008
3
1070
2009
2
268
2010
4
1425
2011
5
10570
2012
1
100
2014
2
1169
Summe:
26
16648

Quellen: Amprion GmbH (laufende Aktualisierung, alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit)