Elektromoblität (Quelle: pixabay.com)

Ladesäulen

Elektromobilität ist ein, wenn nicht gar "das" Zukunftsthema in Sachen Mobilität, denn sie ist ressourcenschonend, umweltfreundlich und effizient zugleich. Vielerorts wird das Angebot an Lademöglichkeiten stetig ausgebaut. Denn das Strom-Tanken kann eine sinnvolle Alternative zum fossilen Kraftstoff darstellen. In jedem Fall steht fest, dass sich etwas tut: E-Mobilität schreitet voran, gewinnt zusehends an Bedeutung und die Anzahl an Ladepunkten nimmt zu!

Der Energieatlas listet die öffentlich zugänglichen "Stromtankstellen" für Ihr (zukünftiges) Elektroauto. Zusätzlich bieten die Energieversorger der Emscher-Lippe-Region verschiedene Förder- und Finanzierungsmodelle an, Ihr privates Umfeld e-mobil auszustatten. Informieren Sie sich darüber hinaus auch über die Entwicklung der Zulassungszahlen bei "reinen" Elektroautos.

Ladestation - BAT Hohe Mark West / A43

Anschrift:
BAT Hohe Mark West / A43
45721 Haltern am See

Beschreibung:

Anzahl Ladepunkte: 3, Art: CCS mit 50 kW, DC CHAdeMO mit 50 kW (Gleichstrom) + Typ 2 mit 22 kW, Betreiber: innogy SE

Kontakt
Suchbegriff(e):
Fastcharging, Stromtankstelle, Schnellladepunkt, Schnellladestation, Supercharger,  Ladesäulen, Ladeinfrastruktur, Elektrofahrzeug, Elektrofahrzeuge, Elektroauto, Elektroautos, Parkplatz, Parkplätze, Ladestation, Ladestationen, Stromtankstelle, Stromtankstellen, Elektromobilität, Verkehrswende, Autostrom, Schnellladestation, Schnellladestationen